Vergolderrahmen - Handgefertigte Bilderrahmen mit Stil

Vergolderrahmen sind handgefertigte Bilderrahmen aus Holz, welche nach individuellen Maßen des Kunden geschnitten werden. Das Charakteristische an Studiorahmen ist die geschlossene, überarbeitete Ecke ohne sichtbare Gehrung und die Vergoldung per Hand. Mit Echtgold, Platin und Echtsilber erhältlich. Übrigens können Sie Wechselrahmen von Spagl auch in unserem Onlineshop bestellen.

Vergolderrahmen sind handgefertigte Bilderrahmen aus Holz, welche nach individuellen Maßen des Kunden geschnitten werden. Das Charakteristische an Studiorahmen ist die geschlossene,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Vergolderrahmen - Handgefertigte Bilderrahmen mit Stil

Vergolderrahmen sind handgefertigte Bilderrahmen aus Holz, welche nach individuellen Maßen des Kunden geschnitten werden. Das Charakteristische an Studiorahmen ist die geschlossene, überarbeitete Ecke ohne sichtbare Gehrung und die Vergoldung per Hand. Mit Echtgold, Platin und Echtsilber erhältlich. Übrigens können Sie Wechselrahmen von Spagl auch in unserem Onlineshop bestellen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Was sind Vergolderrahmen?

Vergolderrahmen sind exklusive Bilderrahmen, die in Handarbeit entstehen. Sie werden ganz nach Ihren Wünschen und individuellen Maßen hergestellt. Alle Vergolderrahmen sind Einzelstücke, die mit Liebe und Leidenschaft bis ins Detail perfekt gefertigt werden.Von Hand gemalte Goldornamente auf Bilderrahmen

Vergolderrahmen Alt Berlin bei Art&More

Handwerk mit Tradition

Vergolderrahmen werden mit traditionellen Werkzeugen und wertvollen Materialien in mehreren Schritten erschaffen. Natürlich kommen nur Echtmaterialien wie Gold, Silber und Platin für die Veredelung der Oberflächen (Blattveredelung) infrage. Fast jedes Format ist möglich. Alle Studiorahmen, wie Vergolderrahmen auch genannt werden, sind aus ökologisch zertifiziertem Holz gekehlt und die Gehrungsecken sind in Handarbeit hochwertig geschlossen.

Blattgold für Bilderrahmen

Charakteristische Merkmale
eines Vergolderrahmens

Der mehrmalige Kreideauftrag überdeckt die Gehrung und schafft so das charakteristische Merkmal eines handvergoldeten Rahmens: die geschlossene und überarbeitete Ecke.
Die heutigen Vergolder benutzen das gleiche Handwerkszeug und Material wie ihre Vorgänger aus vergangenen Zeiten. Selbst die Rahmenleisten orientieren sind häufig an klassischen Modellen aus früheren Stilepochen.
Vergolderrahmen sind Einzelstücke und bleiben durch ein nummeriertes Zertifikat unverkennbare Sammlerstücke, die jedes Bild gekonnt in Szene setzen.

Kreideauftrag bei Vergolderrahmen